Förderprojekte

Projekte

Im Rahmen der Dorferneuerung erhalten wir für ausgewählte Sanierungsprojekte Förderungen aus dem ELER. Die folgende Seite gibt eine kurze Übersicht zu den umgesetzten Maßnahmen.

Erneuerung der Fenster im Ferienheim „Zur Burg“

Der letzte Sanierungsstand der Fenster im Ferienheim „Zur Burg“ ist von Ende der 1980er Jahre. Die Fenster waren zum Teil stark abgewittert und undicht. Ziel des Vorhabens ist die Erneuerung der Fenster durch moderne Kunststofffenster ohne dabei die Ansicht des Hauses zu verändern. Die Maßnahmen wurden in den Jahren 2017-2019 durchgeführt.

  • 2017: Erneuerung von 18 Fenstern
  • 2018: Erneuerung der 4 Rundbogenfenster
  • 2019: Erneuerung der noch fehlenden 21 Fenster

Mit Hilfe der Zuwendung konnten insgesamt 43 Fenster im Objekt erneuert werden.

Erneurung der Dachflächen der Nebengelasse hinter dem Gästehaus

Mit Hilfe der Zuwendung konnten im Förderzeitraum 2019 die gesamten Dachflächen der Nebengelasse hinter dem Haupthaus saniert werden.

Erneurung der historischen Schieferfassade, Fenster und Hoftor am Gästehaus

Im Förderzeitraum 2020 bis 2022 werden die nordöstliche und die südöstliche Fassade des Hauses gedämmt und neu geschiefert. Dabei werden die historischen Fensterbekleidungen aufgearbeitet und zum Teil neu angefertigt und ein Vordach über der Seiteneingangstür nach historischem Vorbild angebaut. Außerdem werden 17 Fenster und das Hoftor erneuert.


Hier investieren Europa, die Bundesrepublik Deutschland, im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete.